15.07.19

Den heutigen Morgen verbrachten wir mit einem kreativen Atelier. Da sich der Clan-Streit nun erledigt hatte und wir friedlich Zeit miteinander verbringen wollten, bastelten wir bei einem freien Postenlauf. Die Mädchen konnten unter anderem Badebomben machen, Windlichter gestalten und eine Feentasche nähen. Zur Verpflegung gab es einen selbstgemachten Apfel-Schoko-Snack. Beim Atelier kamen viele kleine Kunstwerke zustande. Man sah ihnen die Mühe, welche in ihnen steckte, sofort an!

Am Nachmittag wurden die beliebtesten Posten nochmals angeboten. Neue Elemente wie Massage, Maniküre und Tanz ergänzten diese. Somit erlebten wir ein „Highlight“-Programm: Die beliebtesten Posten von vergangenen Blöcken konnten nochmals besucht werden. Durch die gemütliche Stimmung beim Gestalten wurde das Gemeinschaftsgefühl der Feen noch mehr aufgebaut und die Clans rückten immer mehr in den Hintergrund. Im Vordergrund stand stattdessen die Einheit des Feenreichs.

Durch ein Spiel ähnlich einem „Escape Room“ stärkten wir den Zusammenhalt unter den Feen auch während des Abendprogramms. Die Mädchen knackten Rätsel nach Rätsel, entzifferten Piktogramme und lösten Kreuzworträtsel. So wurden sie von Ort zu Ort geführt. Durch ihre schlauen Überlegungen und die tolle Zusammenarbeit erreichten sie gemeinsam das Ziel. Unseren Erfolg durften wir bei einem leckeren Dessert feiern. Danach hiess es: Ab ins Bett und Energie für den morgigen Tag tanken!