07.07.19

Ein neuer Tag, ein neues Abenteuer! Die erste Nacht im SoLa ist bereits überstanden und die Blauringmädchen fühlen sich bereits wie zu Hause in ihrem Feenpalast. Der Blauring Windisch kam nach Euphorania, um den Feenköniginnen beim Wiederaufbau ihres Reiches zu helfen und dies wollten wir heute auch umsetzen.

Lilian und Ilania waren sehr betrübt, weil ihr Reich nicht mehr so schön blühte. Deshalb wollten wir sie überraschen und ihnen eine Freude machen. So machten wir uns an die Arbeit und begannen zu basteln, bauen, malen und schneiden. Nach einer ausgiebigen Stärkung und Siesta trafen wir uns alle wieder in unseren Bastelgruppen. Mittlerweilen nahm unser Palast Form und Farbe an. Es glitzerte und funkelte; Blumen, Pilze und Lichterketten schmückten alle Räume. Als unsere Feenkönigin Ilania nach Hause flog, freute sie sich riesig. Endlich sah ihr Reich wieder belebt aus!

Nach dem wohlverdienten Abendbrot ging das Programm auch schon weiter. Ilania wollte unsere kämpferischen Fähigkeiten testen. Bei der grossen Spielwiese angekommen teilten wir uns in zwei Teams auf. Es gab ein Burgball! Innert fünfzehn Minuten stellten wir unsere Burgen auf und machten uns bereit zum Kampf. Nach drei Spielen kehrten beide Teams wieder zurück in den Feenpalast. Der Tag war lang und der Blauring Windisch sehr müde. So dauerte es nicht lange, bis alles schlief.