Mittwoch 19.7. – Tagesbericht

Heute morgen starteten wir wie gewohnt mit einem ausgewogenen Frühstück in den Tag. Doch plötzlich huschte eine schwarz gekleidete Gestalt in den Esssaal und hinterliess eine Drohbotschaft für Margrit: „Wegen dir musste ich jahrelang Herzschmerz leiden, nun will ich Rache!“
Daraufhin gestand uns Margrit, noch weitere Drohbriefe erhalten zu haben. Nach der ersten Aufregung am Morgen massen wir uns bei einer Olympiade mit den anderen Agenten, um auch nicht aus der Übung zu geraten. Die Agenten meisterten die jeweiligen Disziplinen (Hufeisenwerfen, Verstecken, Eierlaufen, Garettenrennen, Seilspringen) mit Bravour.
Hungrig vom morgendlichen Sport stürzten wir uns förmlich auf das Mittagessen. Auf die Siesta folgte dann ein weiterer Sportblock: Burgball! Ein alljährliches Highlight im SoLa, bei welchem alle, Leiterinnen als auch Kinder, einen Riesenspass haben. In zwei Gruppen stellte wir mit den uns zur Verfügung gestellten Geräten eine schusssichere Burg auf. Im Verlauf des Spiels konnten wir uns weitere Geräte dazuverdienen und unsere Burgen verwandelten sich in Festungen.
Nach dem Abendessen stand uns dann schon das Abendprogramm bevor. Vor vielen Jahren hatte der Mathematikprofessor Samir an einer Bachelor-Show teilgenommen, um dabei seine grosse Liebe zu finden. Stefan, der noch immer verbittert ist aufgrund seiner Scheidung von Bianca, kam dadurch auf die Idee, selbst an einer solchen Show teilzunehmen. So wollte er an diesem Abend die grosse Liebe im Blauring Windisch finden. Also veranstalteten wir eine Bachelor-Show. Nach mehreren Runden, bei welchen die Kids beispielsweise mit einer Modenschau oder einem selbstgeschriebenen Liebesbrief Stefans Herz zu gewinnen suchten, hat Stefan schliesslich seine Liebe des Lebens gefunden. Um dies zu feiern, liessen wir den Abend mit ausgelassenem Tanzen ausklingen.