Donnerstag 13.07. – Tagesbericht

Der heutige Tag begann mit dem traditionellen Gottesdienst, wobei sich die Kinder dieses Jahr auf ihre Talente und die Talente der anderen besinnen sollten. Dies taten sie bei vier verschiedenen Posten, bei denen die Kinder Fürbitten schrieben, sich gegenseitig ihre Talente aufzeigten, ein Mandala formten und Talente pantomimisch darstellten. Unter der Leitung von Dorothee Fischer fand schliesslich der Abschluss des Morgenblocks statt. Danach blieb nur kurz Zeit, um die Rucksäcke fertig zu packen, denn nun stand ein Ausflug in die Badi an. Dort verbrachten wir einen gemütlichen Nachtmittag und trotz trübem Morgenwetter zeigte sich die Sonne, sodass optimales Badewetter herrschte. Schliesslich war es Zeit, nach Hause aufzubrechen. Dort erwartete uns ein leckeres Abendessen. Fürs Abendprogramm fanden sich die Kinder in ihren Blauringgruppen ein, um in diesen den Abend mit individuellem Programm zu verbringen. Es wurde gebastelt, gekocht, gespielt und gegessen. Ausserdem konnten die Kinder zu Hause anrufen. Im Wissen, die Eltern schon übermorgen zu sehen oder zumindest die Stimme ebendieser gehört zu haben, gingen wir endlich zu Bett.